Start des zweiten bayerischen VDMA Energieeffizienz-Netzwerks

Vege, Fotolia

Seit Anfang 2016 arbeiten 10 Unternehmen im ersten VDMA Energieeffizienz-Netzwerk in Bayern zusammen. Im März 2018 startet nun das Zweite, diesmal in der Region München / Augsburg.

Es wird bereits bundesweit das siebte Energieeffizienz-Netzwerk des VDMA sein! Und die bestehenden Netze senden eine eindeutige Botschaft: Wir nehmen Energieeffizienz in die eigene Hand, denn in Netzwerken gelingt dies schneller und effektiver als alleine. Im Fokus stehen die Netzwerktreffen mit einem praxisnahen Erfahrungsaustausch der Industrievertreter. So berichte Daniel Geiger (Facility Management) vom Netzwerkteilnehmer KSB „Im Netzwerk erfährt man schnell, dass man nicht alleine mit seinen Fragen ist. Einen echten Mehrwert bieten allerdings die vielen Erfahrungsberichte die anderen Teilnehmer.“ Es geht dabei nicht nur um Querschnittstechnologien wie Druckluft, Heizung oder Beleuchtung, sondern um weitreichendere Fragestellungen. Das Netzwerk bietet auch Unterstützung beim Energiemanagement oder bei der Energiedatenerfassung. Themenspezifische Expertenvorträge liefern nicht nur fachliche Qualität und Tiefe, sondern zeigen auch neue Technologien und Methoden.

 „Wir bieten unseren Mitgliedern in den Netzwerken kompaktes Wissen, was den verantwortlichen Energiemanagern vor allem Zeit spart“ sagt Dr. Holger Müller, Referent für Energieeffizienz-Netzwerke, der die Netzwerktreffen koordiniert und leitet. Durch die regelmäßigen Netzwerktreffen bleiben die Netzwerkteilnehmer ständig am Ball. Ein wichtiger Bestandteil der vier Treffen im Jahr sind aktuelle Information zu Gesetzen und Förderprogrammen. Das Netzwerk bleibt für zwei Jahre zusammen.

Unternehmen im VDMA profitieren doppelt, denn für die Mitglieder des VDMA ist die Teilnahme kostenlos.

Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt bei unseren Experten Herrn Dr. Holger Müller oder Herrn Roberto di Girolamo.

Kontakt:
Dr. Holger Müller                               Roberto di Girolamo
Telefon  +49 696603-1630                Telefon +49 89278287-30 
E-Mail  holger.mueller@vdma.org     E-Mail roberto.digirolamo@vdma.org