Gesprächskreis Großraum- und Schwerlasttransporte nimmt Arbeit auf

Shutterstock

Funktionierende Großraum- und Schwerlasttransporte sind ein wichtiger Bestandteil der Lieferketten in jedem Fachzweig des Maschinen- und Anlagenbau. In der Realität dominieren langsame Verfahren, marode Infrastruktur – insbesondere Brücken – und fehlende Transparenz in der Zuständigkeit. Bayerischer Gesprächskreis zu Großraum – und Schwerlasttransporten deckt Problematik auf.

Großraum- und Schwerlasttransporte sind ein wichtiger Bestandteil der Lieferketten bayerischer Unternehmen. Leider kommt es hier viel zu oft zu Verzögerungen – sei es auf Grund maroder Infrastruktur, langer und umständlicher Genehmigungsverfahren, oder intransparenter Behördenwege.

Ergänzend zu einem zentralen Arbeitskreis in Frankfurt, organisiert der VDMA Bayern halbjährlich eine Gesprächsrunde für bayerische Unternehmen. Darüber hinaus unternimmt der Gesprächskreis auch politische Termine wahr, etwa mit dem bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr. Ziel ist es, die Behörden für die Probleme der Unternehmen zu sensibilisieren. Oftmals haben behördliche Verordnungen in der Praxis ungewollte Auswirkungen.

Haben Sie Interesse an einer Teilnahme? Kontaktieren Sie uns gerne.